C’est moi

Eine junge Akademikerin Mitte 20, die neugierig darauf ist, was das Leben noch zu bieten hat. Ich möchte neue Erfahrungen sammeln und mich dabei selbst besser kennenlernen. Wer bin ich? Was möchte ich? Wie weit möchte und würde ich gehen? All das gilt es herauszufinden. Männer und Frauen interessieren mich gleichermaßen. Ich lasse mich einfach überraschen, wohin mich diese Reise führt.

Alles passiert auf freiwilliger Basis. Ich bin bereit, meine eigenen Grenzen zu verschieben. Tabu ist nichts, solange es beiden gefällt. Ich bin keine Professionelle; ich tue einfach das, was mir Spaß macht. Was immer ihr hier lest, ist real passiert. Aus diesem Grund erscheinen die Beiträge unregelmäßig.

Ich schreibe hier unter dem Schleier der Anonymität und das wird auch so bleiben. Anfragen oder Kommentare, die sich auf meine Identität oder reale Treffen beziehen, werden nicht beantwortet. Bitte respektiert diese Entscheidung. Ansonsten bin ich für Anregungen und Kritik offen, die ihr mir gern über die Kommentare zukommen lassen könnt.