„Sie wollte es doch auch“

Anlässlich der Diskussion um die Vorwürfe, die sich unter dem Hashtag #KonsequenzenFuerLuke sammeln, werden viele Menschen derzeit mit dem unbequemen Thema des Missbrauchs konfrontiert. Zu häufig lese ich in Kombination mit derlei Vorwürfen Sätze wie: „Sie wollte es doch auch, jetzt bereut sie es und lügt“. Hier deshalb nun ein Erfahrungsbericht einer Betroffenen, der einigen da draußen hoffentlich die Augen öffnet.

Ein Lippenbekenntnis zur Gleichberechtigung

In der Öffentlichkeit spüre ich plötzlich ein unangenehmes Ziepen im Schritt. Da sitzt etwas nicht so, wie es sollte. Ich tue das, was nahezu jeder Mann regelmäßig tut und rücke das zurecht – nur bin ich eben eine Frau und Frauen tun so etwas ja nicht. Warum sollten sie auch, nicht wahr? Zeit, dass wir darüber sprechen.

Pille abgesetzt: Ein Jahr #pillenfrei

Im November 2018 war es endlich soweit. Nach sieben Jahren und vielen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen, die Pille abzusetzen und nicht länger hormonell zu verhüten. Warum? Nun, Gründe hatte ich viele. Etwas mehr als ein Jahr später möchte ich nun mein Resümee darlegen: Es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

Mein erster Analsex – Jonas (30) II

Seit dem ersten Date sind einige Monate vergangen. Mittlerweile treffen Jonas und ich uns regelmäßig und der Sex wurde kontinuierlich nur besser und besser. Ich könnte den halben Blog allein mit seinen Geschichten füllen, aber das wäre entgegen meiner Prinzipien. Von einem Abend will ich euch aber erzählen. Es war der Abend, an dem mich zum ersten Mal ein Mann in den Arsch fickte.

Selbstliebe – Der Kampf gegen die Zweifel

Ein Thema ist gerade sehr präsent: Selbstliebe bzw. -zweifel. Da ich immer wieder sehe, wie viele Menschen gegen sich selbst kämpfen und ich all das kenne, habe ich mich dazu entschieden, euch von meinem Weg zu erzählen. Von der Geschichte einer jungen Frau und des Kampfes gegen sich selbst und ihren Körper – und von dem Tag, an dem sie sich selbst die weiße Fahne zeigte.